Seite wählen

Über mich

Erziehend
Die Geburt meines Sohnes vor fast 8 Jahren hat mein Leben unbeschreiblich bereichert. Seitdem lernen wir von einander. Ich zeige ihm Dinge aus meiner Welt, er mir aus seiner.

Hochsensibel
Ein großes Geschenk für das ich sehr dankbar bin. Es gehört fest zu meinem Wesen dazu, die Schwingungen anderer aufzufangen. Allerdings hatte ich den Umgang damit erst im Laufe meines bisherigen Lebens gelernt. Tägliche Meditationen und ein Leben nah an der Natur helfen mir sehr mein System immer wieder zu „leeren“.

Gegenpolig
Mein Charakter ist von Außen betrachtet voller scheinbarer Widersprüche. Ich kann sehr ordentlich wie chaotisch sein. Mutig wie ängstlich. Fleißig wie faul. Redselig wie still. Lustig wie ernst. Das irretiert manche Menschen.

Spirituell
Ich glaube an die Seele, der Reinkarnation, an gestellten Aufgaben und Fügungen in unserem Leben. Mir ist es wichtig, dass Spiritualität frei und ungebunden erfahren werden kann. Du findest „Gott“ oder wie du es auch immer nennen möchtest nicht im Außen, sondern ausschließlich in DIR.

Hoffnungsvoll
Auch wenn es spöttisch heißt, dass die Hoffnung zuletzt stirbt, so ist sie eine der stärksten Eigenschaften, die wir Menschen haben können. Das Leben hält so viele Überraschungen, Wendungen und Chancen bereit. Niemand kann wissen was wirklich geschehen wird.

Flapsig
Ich lache gerne und finde es zudem sehr hilfreich, auch über wichtige Themen einfach mal herzlich lachen zu können. Finde es im übrigen auch sehr schön, wenn man über sich selbst lachen kann. Empfinde das als sehr heilsam.

Integrierend
Die Reise zu sich Selbst ist meiner Meinung nach die spannendste und schönste Reise überhaupt. Sie führt durch tiefe Täler in denen unsere Schatten liegen und über hohe Berge auf denen wir hell scheinen. Das alles gehört zu uns. Es geht nicht zum Ausschluß, sondern um Integration.

Lernend
Wenn es eine Sache gibt, die ich die letzten Jahre gelernt habe, dann die, dass ich weiß, dass ich nichts weiß. Egal worum es geht und egal wie viel man glaubt bereits darüber zu wissen, der Teil über den man nichts weiß, ist stets der Größere.

Was andere Menschen an mir schätzen

– meine ruhige und wertschätzende Art –

– meinen Sanftmut gegenüber Menschen und Tieren –

– meine Empathie und die Fähigkeit mich in andere hineinzuversetzen –

– mein verrücktes Lachen –

– weiterhin empfinden mich viele Menschen als fröhlich, ehrlich, locker, geduldig, intelligent und beobachtend –

Qualifikationen

Fortbildung zum Anleiten von Meditationen für traumasensible Menschen nach Peter Paanakker

Ausbildung zum Co-Active Coach – Intermediate (Fundamentals, Fulfillment, Balance, Process, Synergy) (ICF Accredited Coach Training Program (ACTP))

Ausbildung zum Meditationslehrer am Institut für spirituelle Psychologie,
die von der Deutschen Gesellschaft für alternative Medizin (DGAM) anerkannt ist

14 Jahre Meditationspraxis und Selbsterfahrung